AKT IM KEIL

PROJEKTBESCHREIBUNG

„AKT im KEIL“ ist ein öffentliches Veranstaltungsformat, das wöchentlich stattfindet. Im Zentrum steht die künstlerische Auseinandersetzung mit Körper, Licht und Raum in verschiedensten bildnerischen Techniken. Das Projekt bietet Interessierten, Kreativschaffenden, wie KünstlerInnen, ArchitektInnen, DesignerInnen ebenso wie Studierenden die Möglichkeit ihre Fertigkeiten zu vertiefen und zu experimentieren und soll eine Plattform für künstlerischen Austausch und Diskurs eröffnen.
Bereits seit Mitte des Jahres 2019 wird dieses Format regelmäßig angeboten und erfreut sich eines breiten Publikums. Aufgrund des großen Interesses und der Nachfrage soll das Projekt weitergeführt und ausgebaut werden.

Falls Du Interesse hast Dich zum Aktzeichnen anzumelden oder Lust hast bei einem unserer Abende Modell zu stehen, kontaktiere uns per Mail.

ABLAUF

Wöchentlich wird ein Modell von den Veranstaltern organisiert und für die bildnerische Auseinandersetzung inszeniert. Die fortlaufenden Aktzeichenabende finden derzeit in den temporären Räumlichkeiten des Kunstvereins ROTER KEIL am Griesplatz 5 in Graz statt. Die zweistündige Veranstaltung kann derzeit nur mit vorheriger Voranmeldung besucht werden. Ein Nachweis einer der 3G´s (getestet, genesen oder geimft) ist unbedingt mitzubringen. Bitte bringt neben euren bevorzugten Arbeitsmaterialien auch eine FFP2-Maske mit.
Im Anschluss werden die entstandenen Arbeiten in zwangloser Atmosphäre gemeinsam diskutiert. Die Teilnahme erfolgt gegen eine freiwillige Spende.

ORT
Griesplatz 5, 8020 Graz

KOMMENDE TERMINE
09. Juli 2021, 18:00-20:00 Uhr
16. Juli 2021, 18:00-20:00 Uhr
23. Juli 2021, 18:00-20:00 Uhr
30. Juli 2021, 18:00-20:00 Uhr
06. August 2021, 18:00-20:00 Uhr

ANMELDUNG